...

 

 

 

 

Unser Sozialprojekt in Peru - Stadt Chosica

So können Sie helfen:

Sie können eine Patenschaft für ein Kleinkind übernehmen. Für 200 Euro im Jahr kann ein Kind ein ganzes Jahr lang den Hort besuchen und mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden. Die Patenschaft können Sie sich aber auch gerne mit einer weiteren Person teilen, die wir für Sie suchen. Der jährliche Beitrag beträgt dann entsprechend nur 100 Euro
Zudem sind wir auch sehr dankbar über Einzelspenden, von denen wir Einzelhilfen finanzieren können. Die Patenspenden reichen meist nur für das Notwendigste. Soziale Ausgaben können nur durch Extraspenden gedeckt werden.
Gerade Einzelspenden können flexibel und unbürokratisch vor Ort eingesetzt werden: Hüttenbau - Hüttensanierungen, Betten, dringend benötigte Medikamente, hohe Arztkosten, Matratzen oder Ähnliches.
Benötigt werden auch immer Praktikanten vor Ort, die die Projektarbeit in Chosica für eine Weile unterstützen.

Kontakt zu uns:
Wir sind gerne dazu bereit im Rahmen Ihrer Veranstaltungen (Schulfeste, Vereinsfeste etc.) einen informativen Vortrag zu halten.

Peru-Projekt Chosica e.V.
Feldstraße 14, 35112 Fronhausen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06421/60 840 80
Steuer-Nr.: 031 250 63020
Spendenkonto: Peru-Projekt Chosica e.V
Volksbank Mittelhessen
IBAN: DE 93 5139 0000 0042 1223 00
BIC: VBMHDE5F
Spendenquittungen können ausgestellt werden