...

Im Folgenden möchte ich Ihnen kurz erläutern, wie wir gemäß des Hygieneplans des Landes Hessen in den Schulbetrieb starten werden:

  • Der Unterricht beginnt am Montag, den 30. August 2021 um 7:45 h. Ihr Kind wartet bitte in dem seiner Klasse im letzten Schuljahr zugewiesenen Pausenbereich auf seine Klassenlehrkraft.
  • Alle neuen Schülerinnen und Schüler warten bitte im Verwaltungsflur vor dem Sekretariat. Dort werden sie von ihrer Klassenlehrkraft abgeholt.
  • Die Klassen 7.1, 7.2, 7.3 und 7.4 warten auf dem Schulhof vor der Mensa auf ihre Klassenlehrkraft.
  • Idealerweise wird Ihr Kind kurz vor dem Schulbeginn einen Bürgertest durchführen lassen, um damit einen Beitrag zur Sicherheit unserer Schule und damit zur Sicherheit seiner ungeimpften Mitschülerinnen und Mitschüler zu leisten. In den beiden ersten Schulwochen werden jeweils montags, mittwochs und freitags Antigen-Selbsttests in der Schule durchgeführt.
  • In den ersten beiden Stunden hat Ihr Kind Unterricht bei seiner Klassenlehrkraft.
  • Der Unterricht endet in der ersten Schulwoche jeweils um 12:55 Uhr. Der Nachmittagsunterricht findet ab der zweiten Schulwoche statt.
  • Bitte senden Sie die beigefügte „Einwilligungserklärung zur Durchführung der Antigen-Selbsttests im Schuljahr 2021/22“ unterschrieben per E-Mail (eingescannt oder als Foto) an die folgende Adresse:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Kind wieder nach Hause schicken müssen, wenn uns diese Einwilligung nicht vorliegt.

  • Die Pausenverpflegung in der Mensa ist ab der ersten Schulwoche wie folgt geregelt:
    è Jahrgänge 5, 6 und 10 in der 1. großen Pause
    è Jahrgänge 7, 8 und 9 in der 2. großen Pause
    Der Verkauf erfolgt ausschließlich bargeldlos über den Mensa-Chip.
  • Die Mittagsverpflegung in der Mensa ist ab der zweiten Schulwoche möglich. Auch hier erfolgt der Verkauf ausschließlich bargeldlos über den Mensa-Chip.
  • Bis zum Beginn unseres AG-Angebotes ab der vierten Schulwoche (die Einwahl erfolgt in Woche 3) haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind bis 15:00 Uhr in der Schule betreuen zu lassen. Bitte schreiben Sie bei Bedarf bis zum 31.08.2021 eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bitte merken Sie sich den Termin für den ersten Elternabend (Jahrgänge 5, 7 und 9) vor, der am Montag, den 20.09.2021 um 19:00 Uhr stattfinden wird (Raum wird noch bekannt gegeben).

Ferner wies der Kultusminister in seinem Elternbrief vom 12.07.2021 darauf hin, dass „als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Infektionsrisikos am Schuljahresanfang direkt nach den Sommerferien für den Zeitraum vom 30. August bis zum 10. September zwei sogenannte Präventionswochen durchgeführt werden, in denen die Maskenpflicht im Unterricht auch wieder am Platz gilt und zudem für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei- statt zweimal pro Woche ein negativer Testnachweis erfolgen muss. Dieser kann weiterhin in der Schule erbracht werden.“ Weitere Ausführungen finden Sie ebenfalls im beigefügten Brief des Hessischen Kultusministeriums zur „Durchführung von Antigen-Selbsttests in Schulen im Schuljahr 2021/2022“ vom 23.08.2021 sowie im ebenfalls beigefügten schuleigenen Hygieneplan.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen guten Start ins neue Schuljahr 2021/22.



Mit freundlichen Grüßen

U. Schulz

Schulleiter