...

 

Alle Jahre wieder….
Am 06.12.2017 fand an der Gesamtschule Niederwalgern wieder der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.Vier Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, die sich zuvor in einem internen Klassenwettbewerb als Siegerinnen und Sieger qualifiziert hatten, lasen aus ihren selbst gewählten Büchern und aus einem Fremdtext vor. Im Publikum saßen Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe und verfolgten ebenso gespannt und konzentriert die Lesevorträge wie die fünfköpfige Jury. Als Jurymitglieder hatten der Schulleiter Herr Schulz, die Elternvertreterin Frau Martina Klein, die beiden Deutschlehrerinnen Frau Hambloch und Frau Just sowie Frau Krapp-Möhlke aus der Bücherei die schwierige Aufgabe, den beziehungsweise die Schulsiegerin zu ermitteln. Gratulieren können wir der Schulsiegerin Amelie Lotz (Klasse6.2), die aus Andreas Steinhöfels Buch „Rico, Oskar und der Tieferschatten“ vorlas. Sie wird die Gesamtschule Niederwalgern im Frühjahr 2018 beim Kreisentscheid vertreten.

vorlese17