...

Herr Schulz, Schulleiter der Gesamtschule Niederwalgern, hat die Schulsieger des landesweiten Mathematik-Wettbewerbs der achten Klassen geehrt.
Das beste Ergebnis im Gymnasialzweig erzielte Leon Kirchhof (Mitte) mit 47,5 von 48 möglichen Punkten, das beste Ergebnis in der Realschule erzielte Niklas Proft (links) mit 35 Punkten und das beste Ergebnis in der Hauptschule erzielte Marcel Schmidt (rechts) mit 42 Punkten.
Die drei Achtklässler haben sich nun für die nächste Runde qualifiziert. Der Kreisentscheid findet am 8. März 2017 im Gymnasium Philippinum für den Gymnasialbereich und in der Emil-von- Behring-Schule für die Realschule und Hauptschule statt.

 

mathewettbewerb16 17