...

 

Niederwalgern, 17. April 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir hoffen, Sie hatten ein paar erholsame Tage und ein schönes Osterfest.
Leider starten wir am Montag noch nicht wieder mit dem Unterricht in den Räumlichkeiten der GSN. Das bedeutet wir versorgen Ihre Kinder, wie bereits vor den Osterferien mit Unterrichtsmaterial, welches sie zu Hause erledigen und abarbeiten können. Erst ab 27.04.2020 startet wieder ein eingeschränkter Schulbetrieb in der Gesamtschule Niederwalgern mit den Klassen 9.3 und 10.2.

Unter welchen Bedingungen und mit welchem Stundenumfang ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar, da noch Informationen vom Kultusministerium und vom Schulträger zu Gruppengrößen, Hygienemaßnahmen usw. fehlen. Die Zentralen Abschlussarbeiten wurden auf die Woche vom 25.05. bis zum 29.05 verschoben. Im Verlaufe des Mai werden nach und nach weitere Klassen wieder in die Schule kommen dürfen. Dazu erhalten Sie zeitnah die offiziellen Informationen von uns.
Die Unterrichtsmaterialien finden sie ab Montag wie gewohnt unter den bekannten Zugangsdaten auf LANIS. Bitte halten sie Ihre Kinder an, auch das Nachrichtentool regelmäßig zu überprüfen.

Nach eingegangenen Rückmeldungen versuchen wir dabei ein paar Dinge verstärkter in den Blick zu nehmen. Zum Beispiel eine Priorisierung der Hauptfächer bei den Arbeitsumfängen und eine Orientierung an Richtzeiten zum wöchentlichen Arbeitsaufwand, der bei ca. 12,5 Stunden pro Woche liegen sollte.
Von Ihren Kindern erbrachte Leistungen, die ursprünglich als Klausurersatzleistungen angekündigt wurden, werden nicht benotet, sondern von den Kolleginnen und Kollegen mit individuellen Rückmeldungen zu gegebener Zeit an Ihre Kinder zurückgegeben.


Der Kreis bietet für bedürftige Familien die Möglichkeit an, ein Tablet Computer für die Zeit bis zu den Sommerferien zu leihen. Entsprechenden Abfragen dazu laufen gerade über die Klassenleitungen.
Weiterhin haben Sie in den Jahrgängen 5 und 6 die Möglichkeit Ihre Kinder in der Schule in die Notfallbetreuung zu geben (Formulare und Bedingungen siehe Homepage). Bitte melden sie einen Bedarf am Vortag bis 13:00 Uhr telefonisch oder per Mail an.


Ab Montag 7.45 Uhr sind auch das Sekretariat sowie die Schulleitungsbüros regelmäßig besetzt, so dass Sie uns unter den gewohnten Telefonnummern für Rückfragen jederzeit erreichen können.

 

Mit freundlichen Grüßen
Das Schulleitungsteam B. von Bargen U. Schulz M. Luther